6. Februar 2019 by

Dimension und Messwerte

Dimensionen und Messwerte sind auf den ersten Blick nicht so ganz leicht zu verstehen. Allerdings
braucht man diese Begriffe, wenn man sich später eigene Berichte oder Dashboards zusammenstellen
möchte. Die Dimensionen sind dann immer grün, die Messwerte blau dargestellt. Aber
zunächst einmal, was diese Begriffe bedeuten:

Eine Dimension ist ein Attribut, also eine Eigenschaft, der ein oder mehrere Messwerte zugeordnet
werden. Die Dimensionen befinden sich in den Berichten in der ersten Spalte (primäre Dimension),
beispielsweise Betriebssysteme, Seiten-URLs, Channels oder Städte. Eine zweite Dimension kann
zu weiteren Analysezwecken hinzugeschaltet werden. Bespielsweise können so Zielseiten nach der
Quelle aufgelistet werden. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, aber natürlich muss man
darauf achten, dass man nicht zu viel analysiert, was letztendlich nichts bringt. Deshalb immer vorab
die Frage formulieren und dann versuchen diese in Google Analytics abzubilden.
Als Messwerte werden einzelne Elemente einer Dimension bezeichnet, die in absoluten Zahlen
oder im Verhältnis zu etwas anderem dargestellt werden können, bespielweise der Messwert durchschnittliche
Besuchsdauer für die Dimension Seiten-URL oder Sitzungen für die Dimension Firefox.
Wenn die dargestellten Messwerte den eigenen Vorstellungen nicht entsprechen, kann man sie
auch anpassen. Dafür kann man seit neuestem einen benutzerdefinierten Bericht erstellen, indem
man rechts oben auf „Bearbeiten“ klickt. Diese Funktion ist möglicherweise noch nicht in allen
Google Analytics-Konten verfügbar.

Rückrufservice

Abschnitt

Abschnitt

Abschnitt


Ihr Webauftritt der sich sehen lässt.

Eine individuelle und professionelle Webseite hilft uns zu verstehen, was wir machen, wer wir sind und was uns wichtig ist. Es gibt nur einen ersten Eindruck, den wir mit der visuellen Assoziation auf unserer Webseite erzeugen.